Uzdatnianie wody

Sort by:
Show:
Chlorkalk. Wapno chlorowane 1kg Chlorkalk

Chlorkalk Spezies: 26-32% aktives Calciumhypochlorit Spezifikation Name: L-Ascorbinsäure Synonyme: Natürliche L-Ascorbinsäure, Linkshänder. Vitamin C. Ascorbinsäure Genre: Sauber Reinheit: Rein 99,9% Chemische Formel: C6H8O6 Nutzung Calciumhypochlorit ist eine anorganische Chemikalie - es ist ein Calciumsalz der hypochlorigen Säure. Diese Substanz hat die Form eines festen Körpers mit einer weißen Farbe und einem charakteristischen Chlorgeruch, sie ist hygroskopisch. Es wird bei der Sättigung der wässrigen Lösung von Calciumhydroxid (Kalkwasser) mit Chlorgas erhalten. 2Ca (OH) 2 + 2 Cl 2 → Ca (OCl) 2 + CaCl 2 + 2H 2 O Chlorkalk ist eine Mischung aus Hypochlorit und Calciumchlorid. Es ist ein starkes Oxidationsmittel. Im trockenen Zustand (nach dem Mischen, beispielsweise mit Ethandiol, zündet), geben alkalische, saure und neutrale Lösungen Chlorgas ab. Chlorkalk verwendet eine desinfizierende Lösungen herzustellen (einschließlich Schwimmbadwasser) für die Desinfektion Bins, garbage Schurren, Bleichmittel (auch in Papier- und Textilindustrie) als Reagenz und eine Vielzahl von organischen und anorganischen Synthesen. Das Maß für seine Aktivität ist der Gehalt an aktivem Chlor (einatomiges Chlor). Eine 0,2-0,3% ige Lösung wird zur Desinfektion und Bleiche verwendet.

Learn More
Natriumhypochlorit. Podchloryn sodu 1L Natriumhypochlorit 15%. Flüssiges Chlor

Natriumhypochlorit 15%. Flüssiges Chlor Art: reines Essen Spezifikation Name: Natriumhypochlorit Synonyme: Flüssiges Chlor, Natriumhypochlorit Art: technisch Reinheit: Hauptbestandteil 15% Chemische Formel: NaClO Features: • flüssig, • hellgelbe Farbe, • scharfer Geruch von Chlor, • pH - um 14 ' • unbegrenzte Löslichkeit in Wasser, • Zündtemperatur - nicht anwendbar, • Explosionsgrenzen - nicht anwendbar, • starkes Oxidationsmittel. Information Ein qualitativ hochwertiges Produkt. Es ist zur Desinfektion von Schwimmbadwasser, Whirlpools, Duschkabinen, Saunen, Toiletten sowie Trinkwasser in Wasseraufbereitungsanlagen vorgesehen. Natriumhypochlorit hat eine PZH-Zulassung, eine notwendige Genehmigung des Gesundheitsministeriums und ein Qualitätskontrollzertifikat. Die Lösung enthält min. 15% aktives Chlor. Diese Substanz hat viele Anwendungen und unter anderem wäscht, desinfiziert, desinfiziert, reinigt, bleicht und vieles mehr. Anwendung: • Desinfektion und Reinigung von Räumen, Oberflächen und Geräten (einschließlich solcher, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen), • Behandlung und Desinfektion von Wasser für den Verbrauch sowie für wirtschaftliche Zwecke (Schwimmbäder, Kläranlagen, Wasseraufbereitungsanlagen, Wasserentnahmestellen, Wasserwerke, Bekämpfung des biologischen Lebens in Kühlwassersystemen), • Desinfektion von Industrieanlagen einschließlich Geräten, Maschinen und Behältern, • in der Papier- und Textilindustrie als Bleichmittel, • Desinfektion von Sanitärarmaturen, einschließlich Duschkabinen, Toilettenschüsseln, Waschbecken, Waschbecken, Urinalen und anderen, • Dekontamination in vielen Industriezweigen, • in der Holzindustrie, im Sägewerk - es zerstört die Pilze im Baum, • Besprühen von Bäumen in Obstgärten.

Learn More
Kupfersulfat. Siarczan miedzi 1kg Kupfersulfat. Fungizide

Kupfersulfat. Fungizids. Art: sauber Spezifikation Name: Kupfersulfat Synonyme: Kupferpentahydrat Genre: Sauber Sauberkeit: sauber min. 93% Chemische Formel: CuSO4 x 5H2O Anwendung: • Fungizid, • Holzschutz, • Eisenfärbung, • Färben und Drucken, • Erkennung von Wasser in Alkohol, • Hauptbestandteil von Säurebädern für elektrolytische Verkupferung und Bäder zur elektrolytischen Herstellung von Kupferanoden, • oft von Hobbychemikern verwendet, um Kristalle zu "züchten", • breite Verwendung in Desinfektion und in Form von Fungizid, • Beseitigung von Pilzen auf dem Rasen - sprühen mit einer Lösung von 7 g / 1l L Wasser, • ökologischer Anbau von Obstbäumen - Pilzkrankheiten, von Obstbäumen verwendet, um eine Lösung von 1 l Wasser zu besprühen, 5 g Kupfersulfat, 3 Esslöffel Kaliumseife (kann auch hinzugefügt werden, Beifuß), 3 EL denaturiert. • Beseitigung der Raumhöhle - 3% Lösung, • Gülle-Desinfektion - eine 2,5% ige Lösung wird in Kombination mit Schwefelsäure in einer Menge von 5-10 l beider Komponenten pro 1 m2 verwendet. • Dekontamination in Fleischpflanzen - 1% - Lösung - geeignet für die Desinfektion von Wänden, Böden und Luftkühlkanälen, • Hufkorrektur - Bäder in der Desinfektions- und Härtungsflüssigkeit der Hufhörner. Eine 10% ige wässrige Lösung von Kupfersulfat oder einer 5% igen Formalinlösung wird verwendet. Die Flüssigkeit sollte in einem speziellen Pool mit sanftem Fall und Kanten vorbereitet werden. Die Tiefe muss so sein, dass die Kuh während des Kuhbadens den Huf und die interrassische Lücke untertaucht.

Learn More
Zurück nach oben .