Kaliumsulfat

Name: Kaliumsulfat

Synonyme: Dikaliumsulfat, (2) Kaliumtetraoxydosulfat

Genre: Sauber

Sauberkeit: Sauber

Chemische Formel: K2SO4


Kaliumsulfat

Kaliumsulfat, K2SO4 - eine anorganische chemische Verbindung, ein Salz von Schwefelsäure und Kalium.

Kaliumsulfat (K2SO4), auch Kaliumsulfat genannt, ist der beliebteste chloridarme Dünger. Es verbindet auf optimale Weise die wichtigsten Nährstoffe, Kalium und Schwefel, die leicht verdaulich und für Pflanzen verfügbar sind. 50% seiner Zusammensetzung sind Kaliumoxid (K2O, 42% Kalium) und 18% Schwefel, was eine optimale Konzentration der Nährstoffe für Pflanzen gewährleistet.

Da Kaliumsulfat nahezu chloridfrei ist, ist es die beste Nährstoffquelle für chloridempfindliche Pflanzen und für intensive Anbausysteme (Aquarien, Gewächshäuser, Filmtunnel).

Im Gegensatz zu anderen Kaliumquellen, wie Kaliumchlorid oder Kaliumnitrat, hat Kaliumsulfat einen sehr niedrigen Salzgehalt-Index, was es zum bevorzugten Kaliumdünger in Bereichen macht, die für den Salzgehalt im Boden anfällig sind. Diese Eigenschaften machen Sulfatdünger zum effektivsten Dünger und tragen dazu bei, dass sie die umweltfreundlichsten sind.

Kalium ist ein Makroelement, es macht etwa 1% der Trockensubstanz der Pflanze aus. Dieses Element ist ein Aktivator von mehr als 50 Enzymen, beteiligt sich an der Osmoregulation und bewahrt auch das Ionengleichgewicht.

Symptome von Kaliummangel treten zuerst auf älteren Blättern auf. Pflanzen nehmen es in Form von K + -Ionen. Die am häufigsten verwendete und verwendete Kaliumquelle ist Kaliumsulfat (K2SO4). Typischerweise werden Dosen von einigen bis zu einem Dutzend ppm pro Woche verwendet. In Pflanzenaquarien, in denen dieses Element nicht gegeben ist, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für dessen Mangelhaftigkeit. Wasser aus dem Wasserwerk ist sterilisiert und enthält in der Regel zu wenig Kalium im Verhältnis zum Pflanzenbedarf.

Probenanteile der Aquarienbefruchtung:

Netto-Aquariumvolumen 100 Liter

Volumen der hergestellten Lösung 500 ml

Menge an K2SO4 - 35g

Konzentration im Aquarium nach Zugabe von 1 ml Lösung

K - 0,314 mg / l

SO4 - 0,129 mg / l

Sort by:
Kaliumsulfat. Siarczan potasu 1kg Kaliumsulfat

Kaliumsulfat Name: Kaliumsulfat Synonyme: Dikaliumsulfat, (2) Kaliumtetraoxydosulfat Genre: Sauber Sauberkeit: Sauber Chemische Formel: K2SO4 Kaliumsulfat, K2SO4 ist eine anorganische chemische Verbindung - ein Salz aus Schwefelsäure und Kalium. Es wird auch Kaliumsulfat genannt und ist der beliebteste chlorarme Dünger. Es kombiniert die wichtigsten Nährstoffe - Kalium und Schwefel, die leicht assimilierbar und leicht zugänglich sind. 50% seiner Zusammensetzung sind Kaliumoxid (K2O, 42% Kalium) und 18% Schwefel, was eine optimale Konzentration dieser Primer gewährleistet. Es ist die beste Nährstoffquelle für chloridempfindliche Pflanzen und für intensive Anbausysteme (Aquarien, Gewächshäuser, Folientunnel). Im Gegensatz zu anderen Kaliumquellen, wie Kaliumchlorid oder Kaliumnitrat, hat Kaliumsulfat einen relativ niedrigen Salzgehalt, weshalb es der bevorzugte Kaliumdünger für Gebiete ist, in denen der Salzgehalt im Boden erhöht ist. Kraftdünger sind die effektivsten und umweltfreundlichsten. Kalium ist ein Makroelement, das etwa 1% der Trockensubstanz der Pflanze ausmacht. Es aktiviert über 50 Enzyme und beteiligt sich gleichzeitig an der Osmoregulation und hilft, das Ionengleichgewicht aufrechtzuerhalten. Symptome von Kaliummangel sind zuerst auf älteren Blättern sichtbar. Pflanzen nehmen es in Form von K + -Ionen. Seine am häufigsten empfohlene und verwendete Quelle ist Kaliumsulfat (K2SO4). Typischerweise werden Dosen von einigen bis zu einem Dutzend ppm / Woche verwendet. In bepflanzten Aquarien, wo dieses Element nicht gegeben ist, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für einen Mangel. Wasser aus Wasserwerken ist sterilisiert und enthält in der Regel zu wenig Kalium im Verhältnis zum Bedarf der Pflanzen. Probenanteile der Aquarienbefruchtung: - Aquarium Volumen - netto 100 Liter - Volumen der vorbereiteten Lösung - 500 ml - Menge von K2SO4 - 35g - Konzentration im Aquarium nach Zugabe von 1 ml Lösung: K - 0,314 mg / l SO4 - 0,129 mg / l

Learn More

Showing 1 - 4 of 4 items

Zurück nach oben .